Dienstleistungen

Urlaubstiere

Happy paws war ursprünglich eine Pension für Urlaubstiere. Diese Tätigkeit haben wir im aktuellen Konzept beibehalten. Unsere Tiere leben in klimatisierten Räumen, eigens für ihre Bedürfnisse eingerichtet. Sie haben ihren eigenen Spielplatz, das Personal ist rund um die Uhr (24 Stunden Dienst) präsent. Unser Personal wohnt im gleichen Haus, mit ihren eigenen sowie mit den uns zeitweise fürs Hüten angetrauten Tieren. Alle Tiere werden von unserem Tierarzt regelmässig betreut.

Tiertransport

Wenn man bedenkt, dass in Montenegro sehr viele Menschen nach wie vor der Meinung sind, dass die Tiere nur fürs Hof- und Haushüten da sind und ein Leben lang angeleint ihren Dienst machen müssen, so ist es fast unmöglich, einen Taxidienst zu organisieren, wenn man sein Tier zum Tierarzt bringen will. So hat Happy paws einen Transportdienst im eigens für die Tiere eingerichtetes Fahrzeug aufgebaut.

Tierarztbesuche

Dadurch, dass unsere Hauptaufgabe die Rettung von misshandelten und ausgesetzten Tieren ist, konnten wir in Podgorica sehr gute Kontakte mit vielen Tierärzten und Tier-ambulanzen schliessen. Somit haben wir in unserer Pension/Auffangstation wöchentlich einen Tierarztbesuch. Im Notfall können wir sofort einen Tierarzt aufbieten oder auch nachts einen diensthabenden Tierarzt anrufen.

Pflegesalon

Zum Wohl des Tieres gehört auch die Pflege, so dass die Tiere glücklich, gesund und sauber bleiben. Bei langhaarigen Hunden muss das Fell regelmässig gut gekämmt werden, so dass sich Parasiten nicht einnisten. Zur Pflege gehört auch das Krallenschneiden, Behandlung bei trennenden Augen sowie die Anpassung der Haarlänge an die jeweilige Jahreszeit. Diese Dienste werden auch für die in der Auffangstation abgegebenen, heimatlosen Tiere angeboten.

Adresse: Ulica Balšića 46
Kontakt: +382 67/805-181

Erziehung

Wir organisieren die Workshops für Kinder, wo sie lernen, ihre Angst vor Tieren zu überwinden. An diesen Workshops bringen wir auch die Eltern dazu, zu begreifen, dass die Tiere nicht gefährlich sind, wenn die Menschen sie gut behandeln. Ausserdem bieten wir diverse Kurse betreffend Ernährung, Sozialisierung und helfen bei Problemen mit dem Tier.